Liebe Starter*innen des Mey Generalbau Triathlon Tübingen,

Die Coronakrise hat Deutschland weiterhin im Griff. Seit der Ankündigung am 15.4, dass Großveranstaltungen bis zum 31.8.2020 verboten werden, versuchen wir herauszufinden, was das konkret für den Mey Generalbau Triathlon Tübingen bedeutet.

Wir stehen mit den Behörden in Tübingen in Kontakt, um herauszufinden, ob der Triathlon als Großveranstaltung einzustufen sein wird, wovon letztlich die die Genehmigung zur Durchführung abhängen wird.

Parallel entwickeln wir gerade ein Konzept für die Durchführung eines Triathlons unter Einhaltung der notwendigen Abstands- und Hygieneregeln, welches wir auch mit den Behörden in Tübingen diskutieren werden.

Damit wir auch wirklich alle Möglichkeiten ausloten können, bitten wir euch noch einmal um etwas Geduld. Wir hoffen, dass die nächsten Treffen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Länder am 30. April und 6. Mai für uns und die Stadt Tübingen mehr Klarheit bringen werden, so dass eine endgültige Entscheidung möglich wird. Der Preissprung am 30.4 ist augesetzt.

Bis dahin wünschen wir euch alles Gute und bleibt gesund!