Du hast Lust am Mey Generalbau Triathlon Tübingen teilzunehmen, denkst aber, dass ein ganzer Triathlon für dich allein zu viel ist? Oder du bist ein Spitzenläufer*in, hast aber keine Lust, auch noch zu schwimmen und Rad zu fahren? Kein Problem: such dir einfach ein oder zwei Freund*innen oder Kolleg*innen und nehmt als Staffel über die Sprintdistanz am Triathlon teil. Wie das genau funktioniert, erklären wir hier:

Wie viele Teilnehmer*innen sind in einer Triathlon-Staffel?

Eine Staffel besteht aus mindestens zwei Personen, die nacheinander die einzelnen Distanzen absolvieren. Es ist auch möglich, dass ein Staffelmitglied zwei Streckenabschnitte hintereinander in Angriff nimmt.

Welche Distanzen müssen absolviert werden?

Beim Mey Generalbau Triathlon Tübingen wird der Staffelwettbewerb über die Sprintdistanz angeboten, d.h. es müssen 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen absolviert werden.

Wie funktioniert die Staffel-Übergabe?

Pro Staffel gibt es einen Zeitmess-Chip, der mit einem Klettband am Knöchel befestigt wird. Nach dem Schwimmen und Radfahren wird dieser Chip dann jeweils am Wechselplatz dem nächsten Staffelmitglied übergeben. Der Chip übernimmt also die Funktion des Staffelstabs.

Welche Wertungen gibt es?

Die Staffeln werden in drei verschiedene Wertungen eingeteilt: Frauen, Männer- und Mixed.

Darf die Staffel am Ende gemeinsam ins Ziel laufen?

Ja! Kurz vor dem Ziel wird es einen Ort geben, an dem die Staffeln zusammentreffen können, um dann gemeinsam den Zieleinlauf auf der Eberhardts-Brücke in Tübingen zu genießen.

Also, worauf wartest du noch? Such dir zwei Freund*innen oder Kolleg*innen und mach mit beim Mey Generalbau Triathlon Tübingen.